Heilsames Singen

Heilsames Singen am Sonntag

„Bin zu allem bereit, was die Seele befreit- trage Freude und Leid durch die Zeit, atme tief und mein Herz wird weit….“ (Karl Adamek)

Jeden 2. Sonntag im Monat sind wir im Gemeindesaal von St. Cyprian, Bonn zu Gast und singen dort heilsame Lieder, Lieder aus aller Welt, heitere Herzlieder etc …

Die heilsamen Lieder die wir singen, sprechen mit ihrem Inhalt Themen wie Vertrauen, Lebensfreude,  Verbundenheit und Selbstfreundlichkeit an –

außerdem gibt es immer wieder Gelegenheit zum freien Tönen, rhythmischer Begleitung, Tanz, Innehalten, Stille.

Die Melodien gehen „leicht ins Ohr“, sind harmonisch und klingen vertraut. Das wiederholte Singen lässt die Gedanken zur Ruhe kommen, holt uns in den Moment und lässt uns da sein, so wie wir sind. Unsere Stimme kann sich frei entfalten – und dann breitet die Seele ihre Schwingen aus und wir wachsen wieder ein Stück mehr auf uns zu und über uns heraus. 🙂

Termine: 12.05./09.06./  14.07./11.08./ 08.09./ 13.10./10.11./08.12.

  jeweils 18. – 19.30h

 

Singen mit COPD

Montags von 18- 19h

Malteser Krankenhaus, 5. Etage Mehrzweckraum

Die offene Singgruppe im Malteser Krankenhaus richtet sich an Menschen die von (chronischen) Atemwegserkrankungen wie COPD, Asthma oder auch Lungenkrebs betroffen sind – sowie an ihre Angehörigen.

Nach einem auflockernden Einstimmen, in dem wir die Atmung über den Körper und unsere Stimme vertiefen und aktivieren, singen wir einfache Lieder aus aller Welt, die so wenig Text haben, dass wir ganz ohne Noten nd Zettel auskommen- dafür haben wir dann den Kopf frei für Blickkontakt oder freie Bewegungen- denn die helfen, dass der Glückscocktail von Hormonen und Botenstoffen beim Singen auch wirklich in uns aktiv wird.

Menschen, die von sich behaupten dass sie nicht singen können, sind von Herzen willkommen- genauso wie Menschen, die Chorerfahrung haben- wir ind alle Menschen und haben alle eine Stimme, die gehört und genutzt werden will!