Home

Willkommen auf dieser Seite !

Wesentlich Sein – Werden – Sein mit allen Sinnen

 

Mein Name ist Monika Wiese  –

  • Practitioner in Hawaiianischer Lomi Lomi, Visionärin, Lernende, Atem- undStimmtherapeutin, Dipl. Sozialpädagogin & Musiktherapeutin (HP Psych.) im Erstberuf,  Naturliebhaberin, Event- Initiatorin und angehende Lehrerin für Conscious Movement
  • und ebenso Frau, Schwester, Mitbewohnerin, Freundin, Liebende.  Tänzerin, Sängerin,

Wesentlich Werden ist der Name meiner Praxis  und mein persönlicher Pfad zugleich:

  • Merken, dass unser Körper  uns etwas zu sagen hat, und das Denken in Kreisen alleine nicht weiterhilft
  • den Körper entspannen und ihm zuhause sein

  • Über den Körper in die Gegenwärtigkeit eintreten – und Sein

  • ja, …bereit, innere Konzepte über mich, die Welt und Gott im Erleben von Gegenwärtigkeit schmelzen zu sehen
  • lernen, die eigene Wahrheit wahrzunehmen und ihr nachzugehen
  • Entscheidungen aus innerer Klarheit treffen

  • von Herzen gerne singen (wollen..),

  • gerne in der Natur sein,

  • Vertrauen in den eigenen Weg stärken

    möchten und

  • bereit sind, Ihr Leben aktiv zu gestalten und die schönste, freieste Version für möglich zu halten.

  • sich mit anderen Menschen auf den Weg machen wollen, um genau diese Erfahrungen zu sammeln

  • Ahnen: „ Da ist doch noch mehr drin im Leben!“

    Sie fühlen sich angesprochen? Schön!

Genau für DIESEN Moment mit Ihnen habe ich diese Seite mit viel Freude erstellt.:-)

Die Erfahrung lehrt, dass wir noch so viele Bücher lesen können- letzten Endes kommen alle wesentlichen Antworten und Entscheidungen von innen, wenn sie nachhaltig sind. Und so wurde es zu meinem Steckenpferd,

Menschen darin zu unterstützen sich wieder mit der Weisheit ihres Körper und ihrer Intuiton vertraut zu machen. Immer mit dem Ziel, das Leben bewußter, einfacher und freudvoller zu machen.

„Ein Freund ist jemand, der die Melodie Deines Herzens kennt

und sie Dir vorsingt wenn Du sie vergessen hast.“

Einer dieser Freunde ist unser Körper, wenn wir lernen, ihm zuzuhören.

Der andere ist ein echter Freigeist und kommt wann er will, ist uns aber immer wohlgesonnen und öffnet uns neue Räume: unsere Intuition.

 

Dabei sind aller guten Dinge drei den inneren Antworten auf die Spur zu kommen:

vom ich ( Körper) zum Du (Heilsames Singen) zum Wir ( Seminare und Veranstaltungen)

 

 


 

 

Und nun viel Freude beim Stöbern!