Klangfülle

Musik ist die Sprache der Gefühle. Wie wir “gestimmt” sind, können wir nicht immer in Worte fassen, aber ein Klang oder eine Melodie vermögen uns tief zu berühren.

Musik verbindet, trägt, tröstet und versöhnt. So gibt es für jede Befindlichkeit die geeignete Musik und manches Mal liegt das Geheimnis in ihrem Verklingen der dahinterliegenden Stille. Frei von jeglichen Leistungsansprüchen begebe ich mich mit Ihnen auf die Suche nach Ihrer eigenen Lebensmelodie, Ihrem ureigensten Rhythmus, Ihrem Ton oder Ihrer wohltuenden Schwingung. Im Erkunden der eigenen Stimme, des Atems und den Resonanzen die damit einher gehen, eröffnen sich mögliche Erfahrungsräume für ein erweitertes Selbst – Bewusst – Sein.

In der Musiktherapie ist es nicht erforderlich ein Instrument spielen zu können oder sich für musikalisch zu halten. Das Interesse an neuen Erfahrungen genügt. Der gezielte und achtsame Umgang mit Klängen, Tönen, Rhythmen und Schwingungen kann zu einer Klärung und Harmonisierung führen und damit das innere Gleichgewicht wieder herstellen.